Taekwon-Do

 

Trainingstag

Dienstag

Dienstag

Uhrzeit

18.45– 19.45

20.00-21.00

Ort

TV-Stube

TV-Stube

Teilnehmergruppe

Kinder ab 8 Jahre Anfänger+Fortgeschrittene

Jugendliche / Erwachsene

Alter

ab 8 Jahre

ab 15 Jahren

Kursleiter /

Ansprechpartner

Ulrich Kestel,
5. Dan

Ulrich Kestel,
5. Dan

Telefon

13 02 36 33

13 02 36 33

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingstag

Donnerstag

Donnerstag

Donnerstag

Uhrzeit

18:15 – 19:00

19.05 – 19:50

20:00 – 21:00

Ort

Turnhalle Vach

Turnhalle Vach

Turnhalle / TV-Stube

Teilnehmergruppe

Kinder ab 8 Jahre

 Anfänger

 

Kinder ab 8 Jahre

 Fortgeschrittene

 

Jugendliche / Erwachsene

Alter

ab 8 Jahre

ab 8 Jahre

ab 15 Jahren

Kursleiter /

Ansprechpartner

Ulrich Kestel
5. Dan

Ulrich Kestel,
5. Dan

Ulrich Kestel,
5. Dan

Telefon

13 02 36 33

13 02 36 33

13 02 36 33

 

 

 Trainingstag                    Samstag , 11:30 - 12:30 , Fortgeschrittene (ab 6.Kup) , Turnhalle Vach  

        

                           

 

Kosten zusätzlich zum Vereinsbeitrag:

       

Kinder und Jugendliche:  10,00 € monatlich

Erwachsene: 15,00 € monatlich

Familienbeitrag (unabhängig von Anzahl der Teilnehmer):30,00 € monatlich

(Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im TV Vach)

 

 

Kursleitung und Auskunft:

 

Dr. Ulrich Kestel, 5.Dan, Tel. 13 02 36 33

Weitere Information zum Schulleiter   

 

 

 

Was ist Taekwon-Do?

 

Frei übersetzt heißt Taekwon-Do soviel wie die Kunst des Fuß- und Faustkampfes und ist die koreanische Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung, die durch einen fast zweitausendjährigen Prozess geformt wurde.

Die nachfolgenden Worte sollen den Inhalt des Taekwon-Do kurz beschreiben:

„Taekwon-Do ist Bewegung für Körper und Geist, vermittelt Respekt, Höflichkeit, Bescheidenheit und Selbstdisziplin, fördert Koordination, Konzentration und Reaktion, aber auch Geduld und Ausdauer.

 

Ob Meister oder Anfänger, jung oder alt, Taekwon-Do beansprucht die mentalen ebenso wie die physischen Kräfte und Fähigkeiten und fördert ihr harmonisches Zusammenspiel durch jahrelanges Training. Taekwon-Do ist mehr als nur ein Sport, es ist eine Lebenseinstellung. Es ist lebenslange Herausforderung und Chance zugleich, körperliche Gesundheit und geistige Stärke bis ins hohe Alter zu behalten.“

Mit anderen Worten ausgedrückt ist die Philosophie des Taekwon-Do nicht die Zerstörung des Gegners, sondern die Persönlichkeitsentfaltung des Einzelnen.

 

 

Wer kann Taekwon-Do lernen?

 

Jeder! Egal ob Frau oder Mann,

jung oder alt, es kann wirklich jeder

traditionelles Taekwon-Do lernen.

Es gibt keine Einschränkung,

man muß nicht besonders

gelenkig oder kräftig sein.

Man muß nur lernen wollen, das

ist wirklich alles!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Taekwon-Do speziell für Kinder

 

 Insbesondere für Kinder und Jugendliche stellt Taekwon-Do eine Möglichkeit dar, um zum einen durch ein ausgewogenes Trainingskonzept den Körper aufzubauen, ein Körpergefühl zu entwickeln und Aggressionen abzubauen.

Zum anderen lernen sie über die

Disziplin im Training, sich besser zu konzentrieren.

 

 

 

 

Was ist für das erste Training nötig?

 

Für ein Probetraining sind Jogginghose und T-Shirt ausreichend, spezielle Schuhe werden nicht benötigt, da barfuss trainiert wird. Wer sich anmeldet, braucht zukünftig einen weißen Taekwon-Do-Anzug, den so genannten Dobok (Jacke offen und diagonal gebunden). Wichtig: Vor dem Kauf eines Doboks ist unbedingt Rücksprache mit dem Kursleiter zu halten, da es verschiedene Modelle gibt.

 

Weitere Informationen unter   http://www.taekwondo-vach.de